DSGVO – DatenSchutzGrundVerOrdnung

Ab 25. Mai 2018 gilt in der Europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO genannt (oder auf Englisch „GDPR“ – General Data Protection Regulation). Die DSGVO gibt vor, wie personenbezogene Daten verarbeitet werden dürfen und wie sie geschützt werden müssen. Weiter unten finden Sie dazu eine Zusammenfassung der grundlegenden Informationen.

Die DSGVO regelt im Wesentlichen den Umgangs mit personenbezogenen Daten.

Wir arbeiten schon über 30 Jahre mit den Daten unserer Besucher und für uns ist es selbstverständlich, dass wir mit Ihren Daten sehr sorgfaltig umgehen.

Wir verwenden auf dieser Web-Site Cookies, um Einstellungen (auch die DSGVO-Einstellungen) zu speichern. Hier können Sie die Tracking-Einstellung vornehmen:

Um der Informationspflicht der DSGVO nachzukommen, haben wir die Informationen, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, für Sie hier zusammengestellt.
Der Übersichtlichkeit halber haben wir die Informationen nach Art unserer Tätigkeit aufgeteilt:

Hier ein paar allgemeine Informationen zum Thema DSGVO:

Wir haben die in unseren Erklärungen verwendeten Links (alle Stand Mai 2018) sorgfältig ausgewählt. Trotzdem können wir keine Verantwortung für fremde WebSites übernehmen.

Sie haben Fragen dazu ? Die wird Ihnen gerne unser Obmann beantworten !